IHK-JobTicket

Neu: IHK-JobTicket für Mitgliedsbetriebe unter 30 Mitarbeitern

  • Beschreibung

    Ab sofort können Mitarbeiter von IHK-Mitgliedsbetrieben unter 30 Mitarbeitern das IHK-JobTicket bestellen.

    Das IHK-JobTicket im Überblick

    • Das IHK-JobTicket ist ein Abonnement, das es in zwei unterschiedlichen Varianten gibt: als FirmenAbo und als GroßkundenAbo. Für mehr Infos: Klicken Sie den Reiter „Ticket-Varianten“ an.
    • Sie erhalten das FirmenAbo oder GroßkundenAbo für alle Strecken, die sich innerhalb des Netzes TeutoOWL befinden. Für Strecken aus dem Netz TeutoOWL hinaus gibt es das Firmen- und GroßkundenAbo nur für bestimmte Verbindungen.
    • Sie möchten im gesamten WestfalenTarif-Raum Busse, Nahverkehrszüge und StadtBahnen nutzen? Dafür gibt es das JobTicket Westfalen (plus), das Sie ebenfalls bestellen können. Weitere Infos finden Sie im Reiter „Ticket-Varianten“.
    • Mit dem IHK-JobTicket – egal, welche Variante – können Sie alle Busse, Nahverkehrszüge (Regionalbahn, Regionalexpress, S-Bahn in der 2. Klasse) sowie StadtBahnen nutzen.

    Ihre Vorteile

    Sie als Arbeitgeber …

    • profitieren von einem kostenlosen Angebot.
    • stärken Ihre Mitarbeiterzufriedenheit und -attraktivität.
    • bieten Ihren Angestellten eine günstige und ökologische Möglichkeit für den Arbeitsweg.
    • können auch auf Dienstreisen das vergünstigte AnschlussTicket und das FahrWeiterTicket Westfalen nutzen.
    • können Ihren Angestellten dank der Möglichkeit einer steuerfreien Zuzahlung auf Wunsch ein noch günstigeres Abo bieten – und den positiven Effekt so noch verstärken.

    Sie als Arbeitnehmer …

    • zahlen immer den günstigsten Preis für ein Abo.
    • sind so oft Sie möchten umweltfreundlich und flexibel mit Bus, Bahn und StadtBahn unterwegs.
    • können beim GroßkundenAbo täglich ab 19.00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen sogar ganztägig bis zu vier Personen auf Ihrem Abo mitfahren lassen.
    • können für Ausflüge und Reisen das günstige AnschlussTicket und das FahrWeiterTicket Westfalen lösen.
    • profitieren von weiteren tollen Rabatten und Aktionen durch das Abo-Programm „Ihr Plus zum Abo“.

    Ihr Weg zum IHK-JobTicket

    Das kann das IHK-JobTicket

    • Verkehrsmittel: Alle Busse (außer NachtBusse), Nahverkehrszüge (2. Klasse) und Stadtbahnen
    • Fahrtenanzahl: Beliebig viele Fahrten: Nutzen Sie Ihr Abo auch in der Freizeit.
    • Geltungsdauer: FirmenAbo und GroßkundenAbo: ganztägig gültig, 9 Uhr GroßkundenAbo: Mo-Fr ab 9 Uhr, Sa/So/NRW-Feiertage ganztägig gültig
    • Alle Abo-Varianten gelten vom ersten Tag eines Kalendermonats bis einschließlich ersten Werktag des Folgemonats.
    • Gegen Aufpreis können Sie auch die 1. Klasse dazu buchen.

    Voraussetzungen zum Kauf

    • Das IHK-JobTicket gibt es exklusiv für Mitgliedsbetriebe der IHK Ostwestfalen.
    • Das IHK-JobTicket gilt ausschließlich für Unternehmen, die nicht mehr 30 Mitarbeiter haben.
    • Der Firmensitz muss sich in der Stadt Bielefeld, im Kreis Gütersloh, im Kreis Herford oder im Kreis-Minden-Lübbecke befinden.
    • Die Zugehörigkeit des Unternehmens zur IHK und die Höchstanzahl der Mitarbeiter muss durch eine zeichnungsberechtigte Person auf dem Bestellschein durch eine Unterschrift mit Stempel bestätigt werden. Ohne Unterschrift und Stempel erhalten Sie das IHK-JobTicket nicht.

    Verkauf/Bestellung

    Das IHK-JobTicket ist ein Abonnement. Das heißt: Es kann nicht am Ticketautomaten gekauft werden. Das IHK-JobTicket muss bestellt werden. Mit der Bestellung wird ein Abo-Vertrag abgeschlossen.

    Abo-Bestellungen müssen immer bis zum 15. eines Monats für den darauffolgenden Monat vorliegen.Sie möchten das IHK-JobTicket ab dem 1. November nutzen? Dann müssen Sie bis zum 15. Oktober bestellen.

    • So bestellen Sie Ihr IHK-JobTicket:

      • Bestellschein zum Download
        • Füllen Sie den Antrag aus und lassen Sie eine zeichnungsberechtigte Person unterschreiben und stempeln.
        • Den Antrag können Sie als eingescanntes PDF (abobestellung@owlverkehr.de) oder per Post (OWL Verkehr GmbH, Mobilitätsberatung, Postfach 102070, 33520 Bielefeld) schicken.
      • In den Mobilitätsberatungen der OWL Verkehr
        • Den Bestellschein erhalten Sie auch in unseren Mobilitätsberatungen in Bielefeld, Minden und Herford.
        • Bielefeld: Willy-Brandt-Platz 2, Öffnungszeiten: Mo-Do: 8.00-16.00 Uhr, Fr: 8.00-14.00 Uhr
        • Minden: ZOB, Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8.30-12.30 Uhr und 13.00-17.00 Uhr
        • Herford, Rennstr. 44 (Alter Markt): Mo-Fr: 8.30-12.30 Uhr und 13.00-17.00 Uhr
      • Telefonisch
        • Fordern Sie den Bestellschein telefonisch an unter (05 21) 557 666-0 und wir senden Ihnen diesen kostenlos zu.
  • Ticket-Varianten

    Unterwegs in TeutoOWL

    Das FirmenAbo

    • Gilt gänztägig.
    • Personaliertes Abo: Das FirmenAbo ist auf eine bestimmte Person ausgestellt und kann nicht an andere weitergegeben werden.
    • Gilt für beliebig viele Fahrten im jeweils gewählten Geltungsbereich.
    • Gilt vom ersten Tag des Kalendermonats bis einschließlich ersten Werktag des folgenden Monats. Ist dieser Werktag ein Samstag, gilt das Ticket bis zum nächstfolgenden Werktag
    • FirmenAbo-Inhaber der Preisstufe BI (Bielefeld) können kostenlos den Bielefelder NachtBus innerhalb Bielefelds nutzen.
    • Eine Mitnahme von Personen und Fahrrädern ist nicht inbegriffen. Hierfür sind zusätzliche Tickets erforderlich.

    Das GroßkundenAbo

    Das GroßkundenAbo ist in zwei Varianten erhältlich: als GroßkundenAbo und als 9 Uhr GroßkundenAbo.

    • GroßkundenAbo: gilt ganztägig
    • 9 Uhr GroßkundenAbo: gilt Mo-Fr ab 9 Uhr, am Wochenende und NRW-Feiertagen ganztägig gültig
    • Übertragbar auf andere Personen (Arbeitskollegen, Familie, Freunde)
    • Gilt vom ersten Tag des Kalendermonats bis einschließlich ersten Werktag des folgenden Monats. Ist dieser Werktag ein Samstag, gilt das Ticket bis zum nächstfolgenden Werktag.
    • Gilt für beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich.
    • Mitnahmeregelung: montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Sams-, Sonn- und gesetzlichen NRW-Feiertagen kann der Inhaber zusätzlich vier weitere Personen (davon maximal eine Person ab 15 Jahre) auf seinem Ticket mitnehmen. Insgesamt dürfen also zwei Erwachsene (ab 15 Jahre) und drei Kinder (6-14 Jahre) mit dem Ticket fahren.
    • Maximal ein Fahrrad pro Person. Anstelle von Personen können auch Fahrräder mitgenommen werden. Für weitere Fahrräder sind FahrradTickets notwendig.

    Unterwegs in Westfalen

    Sie möchten nicht nur in TeutoOWL mit Bus und Bahn unterwegs sein? Dann nutzen Sie das JobTicket Westfalen oder JobTicket Westfalen plus. Damit können Sie alle Busse, Nahverkehrszüge und StadtBahnen im gesamten WestfalenTarif-Raum nutzen.

    JobTicket Westfalen

    • Gilt ganztägig.
    • Gilt vom ersten Tag des Kalendermonats bis einschließlich ersten Werktag des folgenden Monats. Ist dieser Werktag ein Samstag, gilt das Ticket bis zum nächstfolgenden Werktag.
    • Eine Mitnahme von Personen und Fahrrädern ist nicht inbegriffen. Hierfür sind zusätzliche Tickets erforderlich.
    • Gilt im gesamten WestfalenTarif-Raum, dazu zählen:
      • TeutoOWL (Bielefeld, Kreise Herford, Minden-Lübbecke, Lippe, Gütersloh)
      • Paderborn-Höxter (Kreise Paderborn, Höxter)
      • Münsterland (Stadt Münster, Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf)
      • Ruhr-Lippe (Stadt Hamm, Kreise Unna, Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, einschließlich Dortmund und Hagen)
      • Westfalen Süd (Kreise Olpe, Siegen-Wittgenstein)

    JobTicket Westfalen plus

    • Gilt ganztägig.
    • Gilt vom ersten Tag des Kalendermonats bis einschließlich ersten Werktag des folgenden Monats. Ist dieser Werktag ein Samstag, gilt das Ticket bis zum nächstfolgenden Werktag.
    • Mitnahmeregelung: montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Sams-, Sonn- und gesetzlichen NRW-Feiertagen kann der Inhaber zusätzlich vier weitere Personen (davon maximal eine Person ab 15 Jahre) auf seinem Ticket mitnehmen. Insgesamt dürfen also zwei Erwachsene (ab 15 Jahre) und drei Kinder (6-14 Jahre) mit dem Ticket fahren.
    • Maximal ein Fahrrad pro Person. Anstelle von Personen können auch Fahrräder mitgenommen werden. Für weitere Fahrräder sind FahrradTickets notwendig.
    • Gilt im gesamten WestfalenTarif-Raum, dazu zählen:
      • TeutoOWL (Bielefeld, Kreise Herford, Minden-Lübbecke, Lippe, Gütersloh)
      • Paderborn-Höxter (Kreise Paderborn, Höxter)
      • Münsterland (Stadt Münster, Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf)
      • Ruhr-Lippe (Stadt Hamm, Kreise Unna, Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, einschließlich Dortmund und Hagen)
      • Westfalen Süd (Kreise Olpe, Siegen-Wittgenstein)
  • Preise

    Preise nach Preisstufen

    Preisstufe FirmenAboGroßkundenAbo
     9 Uhr GroßkundenAbo
    Kurzstrecke MI/HF ---
    Kurzstrecke LIP 30,4224,75
    Kurzstrecke GT --
    Kurzstrecke BI
    Preisstufe 1 MI/HF 49,4052,5626,10
    Preisstufe 1 LIP 45,2047,5236,18
    Preisstufe 1 GT 48,8050,0426,10
    Preisstufe BI 49,5053,7342,30
    Preisstufe 2 67,5071,8247,97
    Preisstufe 3 78,0083,5255,44
    Preisstufe 4 91,2097,3863,81
    Preisstufe 5 111,60121,2382,26
    Preisstufe 6 141,80158,1394,86
    Preisstufe 7 159,00179,37107,64
    Preisstufe 7W ---
    Preisstufe 8W
    Preisstufe 9W
    Preisstufe 10W
    Preisstufe 11W

    Preise für weitere Ticket-Varianten

    TicketTicket-VariantePreis
    FirmenAboJobTicket Westfalen207,10
    GroßkundenAboJobTicket Westfalen plus217,40
    Teilnetzabo121,23
    Alle Preise in €
Weitere Tickets »Firmen und Organisationen«
Fahrplanauskunft
Start und Ziel
Datum und Uhrzeit
: Uhr
Online-Abobestellung

Abos für den WestfalenTarif bequem online bestellen.

Online-Buchung On demand-Verkehre

Buchen Sie Ihre Fahrt mit AST, ALF und Taxibus bequem online.

Fragen zu Tickets und Fahrplänen