Neu: Linien-E-Carsharing in Borgholzhausen

Fahrgäste können am Bahnhof auf ein Elektroauto umsteigen und entlang der definierten Linie an ihr Zielort gelangen.

Wer bisher mit dem Öffentlichen Nahverkehr vom Bahnhof Borgholzhausen zum Rathaus, nach Casum oder Holtfeld wollte, hatte es schwer. Denn es fehlte dort bislang an der durchgängigen Anbindung der Nahverkehrsangebote. Mit dem neuen Linien-E-Carsharing ist das nun anders: Auf drei Linien können Fahrgäste ab Bahnhof auf Elektroautos umsteigen und entlang der definierten Linien an ihr Ziel fahren.

Das Angebot ist mit einem gültigen Nahverkehrsticket kostenlos nutzbar. Gebucht werden kann es über die OWLmobilApp.

Linien-E-Carsharing

So funktioniert es:
  • Fahrgäste können sich ab Bahnhof Borgholzhausen eines der Elektroautos ausleihen.
  • Zu diesem Zweck ist am Bahnhof eine Mobilstation eingerichtet.
  • Mit den Elektroautos können Fahrgäste anhand definierter Linien an Ihren Zielort fahren.
  • Fahrgäste können aus drei Linien auswählen. Gestartet wird am Bahnhof.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, sich als Mitfahrer einzubuchen.
  • Mit einem gültigen Nahverkehrsticket ist das Angebot kostenlos.
  • Die Buchung erfolgt über die OWLmobilApp.
Weitere Infos zum Linien-E-Carsharing in Borgholzhausen erhalten Sie hier.

Foto: VVOWL
Fahrplanauskunft
Start und Ziel
Datum und Uhrzeit
: Uhr
Online-Abobestellung

Abos für den WestfalenTarif bequem online bestellen.

Online-Buchung On demand-Verkehre

Buchen Sie Ihre Fahrt mit AST, ALF und Taxibus bequem online.

Fragen zu Tickets und Fahrplänen