Bus und Bahn an Weihnachten und Silvester

Es gelten gesonderte Fahrpläne im Netz TeutoOWL

Wie in den letzten Jahren bieten die Verkehrsunternehmen des Netzes TeutoOWL – Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Lippe, Gütersloh und die Stadt Bielefeld – ihren Fahrgästen an Weihnachten und Silvester einen gesonderten Fahrplan an.

Bahn
Die Nahverkehrszüge im Netz TeutoOWL fahren an Heiligabend, den Weih-nachtsfeiertagen und Silvester nach den gewohnten Sonn- und Feiertagsfahrplänen.

Vom 27.12.-31.12. führt die DB Netz AG Brückenbauarbeiten durch. Zwischen Löhne und Minden fallen die meisten Züge aus. Dies betrifft die RE6, RE60, RE70 und RE78. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingereichtet. Weitere Informationen erhalten die Fahrgäste bei den betroffenden Verkehrsunternehmen: Deutsche Bahn (RE6), WestfalenBahn (RE60/RE70) und eurobahn (RE78).

Bus und StadtBahn

Kreis Lippe
Die Regionalbuslinien im Kreis Lippe verkehren an Heiligabend und Silvester nach dem Sonntagsfahrplan bis 16 Uhr. Abweichende Hinweise auf den Samstagsfahrplan gelten in diesem Jahr nicht. Die Bedarfsverkehre (AST/ALF) fahren an beiden Tagen ebenfalls nur bis 16 Uhr. Der Nachtbus N1 (Detmold-Pivitsheide-Augustdorf) wird in den Nächten vom 24.12. auf den 25.12. und vom 31.12. auf den 01.01.2018 nicht eingesetzt.

In Detmold fahren die Stadtbusse an Heiligabend und Silvester nach dem regulären Sonntagsfahrplan. Einen Silvesternachtbusverkehr gibt es in Detmold in diesem Jahr nicht. AST-Fahrten werden an Heiligabend und Silvester nicht angeboten.

Der Stadtbus in Lemgo fährt nicht an Heiligabend und Silvester. Zudem wird der Viertelstunden-Takt in den Weihnachtsferien (27.12.17-05.01.18) ganztägig nicht angeboten.

In Bad Salzuflen fährt der Stadtbus an Heiligabend, am ersten Weihnachtstag, an Silvester und an Neujahr nicht. Am zweiten Weihnachtstag fährt der Stadt-bus nach dem Sonntagsfahrplan.

Für die Buslinien der Verkehrsbetriebe Extertal (VBE) gilt: Es entfallen alle im Fahrplanbuch veröffentlichten Fahrten nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Zudem fahren die Linien der VBE im Stadtverkehr Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen und im Stadtverkehr Lemgo nicht. Anruf-Sammel-Taxen und Anruf-Linien-Fahrten werden nicht bedient. 

Kreise Minden-Lübbecke und Herford
Grundsätzlich fahren die Busse in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford an Heiligabend und Silvester nach dem Sonntagsfahrplan. Wie im Kreis Lippe gelten abweichende Hinweise auf den Samstagsfahrplan nicht. In den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke fahren die AST- und TaxiBusverkehre der MKB und der DB Ostwestfalen-Lippe-Bus am 24. und 31.12. nur bis 16 Uhr. Der Stadtbus in Bünde verkehrt an Heiligabend und Silvester nicht.

Kreis Gütersloh
Die Buslinien der DB Ostwestfalen-Lippe-Bus und der TWV fahren im Kreis Gütersloh nach dem Sonntagsfahrplan. Abweichende Hinweise auf den Sams-tagsfahrplan gelten in diesem Jahr nicht. Die AST- und TaxiBusverkehre der DB Ostwestfalen-Lippe-Bus fahren am 24. und 31.12 nur bis 16 Uhr.

Beim Stadtbus Gütersloh fahren die Linien 204, 207 und 209 vom ZOB zum letzten Mal um 17.03 Uhr ab. Die Linien 201-203, 205, 206, 208, 210 und 211 starten ab ZOB zur letzten Fahrt um 17.33 Uhr.

Stadt Bielefeld
Für die Stadt Bielefeld bietet moBiel zu Weihnachten einen gesonderten Fahrplan an: An Heiligabend gilt bis gegen 17 Uhr der Sonntagsfahrplan für Busse und StadtBahnen. Danach fahren die Linien N1 bis N7, N9, N12 und N14 wie vom Frühverkehr bekannt bis gegen 21.05 Uhr halbstündlich, danach stündlich bis 8.05 Uhr am 25. Dezember. Am Heiligabend fahren Anruf-Sammel-Taxen (AST) nur bis 20 Uhr. Am ersten und zweiten Weihnachtstag gilt der gewohnte Sonn- und Feiertagsfahrplan inklusive Frühverkehr für Busse und StadtBahnen. Auf allen StadtBahn-Linien gibt es an diesen Tagen bis gegen 0.30 Uhr einen Viertelstundentakt.

In der Nacht zu Silvester (30./31.12) bietet moBiel den regulären NachtBus-Verkehr an. Silvester (31.12.) fahren die StadtBahnen und Busse nach dem Sonntagsfahrplan. Bis ca. 4 Uhr am Neujahrsmorgen wird bei den StadtBah-nen und ausgewählten Buslinien ein erweiterter Abend- und Nachtverkehr angeboten. Fahrgäste sollten bei ihrer Planung auf die Betriebspause zwischen ca. 23.50 Uhr und 0.30 Uhr achten. Ab dem Neujahrsmorgen (ca. ab 5 Uhr) gilt der Sonn- und Feiertagsverkehr. Das Anruf-Sammel-Taxi endet Silvester um 24 Uhr.

Alle geänderten Fahrpläne können die Fahrgäste über die Fahrplanauskunft auf der Webseite der OWL Verkehr www.TeutoOWL.de abrufen.

Öffnungszeiten Mobilitätsberatungen und Hotline der OWL Verkehr
  • Die Mobilitätsberatungen in Bielefeld am Willy-Brandt-Platz, am ZOB in Minden, am Alten Markt in Herford und in Detmold am Bahnhof bleiben an Heiligabend und Silvester geschlossen.
  • Die Hotline der OWL Verkehr beantwortet Fragen und Auskünfte am 24. und 31.12. zwischen 8 und 16 Uhr unter 05231 / 977 681.
  • Die infothek in Lemgo ist an Heiligabend und Silvester bis 18 Uhr telefonisch unter 05261 / 667 39 50 zu erreichen.
Fahrplanauskunft
Start und Ziel
Datum und Uhrzeit
: Uhr
Online-Abobestellung

Abos für den WestfalenTarif bequem online bestellen.

Aktuell: Schüler/AzubiMonatsTicket

Das günstige Angebot für Schüler, Azubis und Studierende.

Fragen zu Tickets und Fahrplänen