Fahrplanauskunft

Upgrade zum Deutschlandticket für Studierende

Das Upgrade zum D-Ticket für Studierende: Wie das an den Unis und Hochschulen in TeutoOWL funktioniert, haben wir hier zusammengestellt.

 

Seit dem 1. Mai gilt das Deutschlandticket. Auch für Studierende gibt es die Möglichkeit, dass Semesterticket auf ganz Deutschland auszuweiten - mit dem Upgrade zum D-Ticket. Wie das für die Studierenden an den Unis und Hochschulen in TeutoOWL funktioniert, haben wir hier zusammengestellt.

 

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Studierende, die das Semesterticket in einem Solidarmodell (alle Studierenden einer Hochschule oder Universität erhalten automatisch ein Semesterticket) beziehen, können freiwillig ein Upgrade zum Deutschlandticket vornehmen.
  • Voraussetzung ist, dass die Hochschule / Universität einen Vertrag mit einem Verkehrsunternehmen abgeschlossen hat.
  • Das Deutschlandticket-Upgrade funktioniert im Vergleich zum solidarischen Semesterticket nach dem fakultativen Modell, das heißt: Der Kauf des Upgrades ist optional und freiwillig.
  • Das Upgrade ist kein Abo, das heißt: Es kann monatlich, je nach Bedarf dazu gekauft werden.

 

Das kostet das Upgrade

Der Preis ergibt sich aus dem Differenzbetrag zwischen dem vertraglich vereinbarten monatlichen Anteil des jeweiligen Semestertickets und dem Ausgabepreis des Deutschlandtickets.
Beispiel:

  • Solidarbeitrag: 150 Euro pro Semester = 25 Euro im Monat
  • Differenzbetrag zum Deutschlandticket: 49-25 Euro
  • Preis für das Upgrade zum D-Ticket: 24 Euro

 

Hier ist das Upgrade zum D-Ticket erhältlich

Das Upgrade ist ausschließlich online zu erwerben: www.OTS-NRW
Für den Kauf sind folgende Angaben notwendig:

  • Angabe der Hochschule/Uni
  • Matrikelnummer
  • Vor- und Nachname

Das D-Ticket-Upgrade wird als OnlineTicket / Ticket2Print / HandyTicket ausgegeben.

 

Teilnehmende Unis / Hochschulen in TeutoOWL

  • HSBI, Bielefeld
  • Universität Bielefeld
  • FH der Wirtschaft, Bielefeld
  • FHM Bielefeld
  • Hochschule für Kirchenmusik, Herford
  • Hochschule für Musik, Detmold
  • Technische Hochschule OWL, Detmold
  • Technische Hochschule OWL, Höxter
  • Technische Hochschule OWL, Lemgo
  • IU Internationale Hochschule, Bielefeld

 

FAQ

Muss ich das Upgrade zum Deutschlandticket bestellen?

Nein – das Upgrade kann optional bestellt werden. Der Kauf des Tickets ist also freiwillig.

Ist das Upgrade zum Deutschlandticket ein Abo?

Nein, das Upgrade ist kein Abonnement. Es kann monatsweise – je nach individuellem Bedarf – gekauft werden.

Wie wird das Upgrade ausgegeben?

Das Semesterticket-Upgrade ist ausschließlich als OnlineTicket / Ticket2Print / Handy-Ticket für einen jeweiligen, einzelnen Kalendermonat erhältlich.

Welche Nachweise brauche ich für eine Ticketkontrolle?

Das Deutschlandticket-Upgrade gilt nur im Zusammenhang mit dem vorhandenen Semesterticket als Basiskarte und den dort geforderten Bescheinigungen. Zudem muss ein Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis) vorgezeigt werden können.

Wird es perspektivisch eine andere Regelung als das Upgrade für Studierende geben?

Das Upgrade zum Deutschlandticket für Studierende wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2023 bestehen bleiben. Aktuell laufen Verhandlungen für eine Nachfolgeregelung einer bundesweit gültigen Solidarvariante.

 

Weitere Infos zum Deutschlandticket finden Sie hier.